Integrated Building Management - Plant Control

Anlagen­regelung

ANFORDE­RUNGEN

In Zeiten steigender Energiepreise muss dem Verständnis und der Optimierung der Energiekosten von Gebäuden mehr Beachtung geschenkt werden. HLK-Anlagen (z. B. Lüftungsanlagen, Wärmeerzeuger oder Kälteanlagen) sind die größten Energieverbraucher in Gebäuden und für fast 50 % des gesamten Energieverbrauchsverantwortlich.

In den heterogenen Mehrlieferantensystemen von heute reicht der effiziente Gebäudebetrieb über die reine Steuerung von HLK-Anlagen hinaus: Erforderlich ist auch die Integration von Geräten anderer Hersteller, wie z. B. Kälteanlagen, Wärmeerzeuger, Aufzüge oder Rolltreppen.

. Nur wenn alle Geräte und Komponenten im Gebäude gemeinsam entsprechend einer Gesamtgebäudemanagementstrategie gesteuert werden, können die Betriebskosten nennenswert gesenkt werden.

Eine Gesamtgebäudemanagementstrategie ermöglicht die einfache Überwachung und den Betrieb aller Systeme in einem Gebäude ungeachtet des Herstellers und dient damit dem Ziel der Verbesserung von Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz des Geschäftsbetriebs.

weiterlesen

LÖSUNG

CentraLine bietet eine umfassende Reihe an HLK-Anlagenreglern an, die den Energieverbrauch und die Lebensdauer Ihrer Heizungsanlagen, Kälteanlagen und Lüftungsanlagen optimieren. Umfangreiche Anwendungsbibliotheken für Heizungs-, Lüftungs-, - und Kälteanlagen enthalten vorab getestete, hocheffiziente Algorithmen, die Einsparungen des Energieverbrauchs von bis zu 30 % ermöglichen.

CentraLine bietet auch intelligente eingebettete Integrationsgeräte für die transparente Integration von Geräten anderer Hersteller in die Gesamtgebäudemanagementstrategie, die parallel auch für die HLK-Anlagensteuerung verwendet werden können.

Beide Lösungen - HLK- Anlagenregler und Integrationsgeräte - bieten die vollständige Unterstützung von offenen Protokollen und ermöglichen die einfache grafische Programmierung von energieeffizienten Regelungsstrategien. Mit ihrer Hilfe können Sie den Energieverbrauch eines Gebäudes mit der Unterstützung von Modbus-, M-Bus , LONWORKS- oder Impulszählern besser verstehen und erhalten direkten Webzugriff, auch bei Verwendung ohne Gebäudeleittechnik.

Intelligente Feldgeräte, wie zum Beispiel Frequenzumformer, Energiezähler, Sensoren, Ventile und Antriebe, sind das Fundament für die effiziente Steuerung von HLK-Anlagen.

weiterlesen
Plant Control

Produkte

HLK-ANLAGENREGLER

EAGLE

HVAC-Anlagenregler mit BACnet (IP und MSTP) inkl. B-BC-Zertifizierung. Unterstützung von Modbus, M-Bus und LONWORKS FTT-10 A

HVAC-ANLAGENREGLER

EAGLEHAWK

Integrierter Anlagenregler, mit BACnet (IP und MSTP) inkl. B-BC-Zertifizierung, LONWORKS (FTT-10A und IP), Modbus, M-Bus, DALI, KNX, EnOcean. Integration von Beleuchtung, Beschattung und weiteren Anwendungen für Gebäude. 

INTELLIGENTE INTEGRATION

HAWK

Intelligente Integrationsplattform, mit BACnet (IP und MSTP) inkl. B-BC-Zertifizierung, LONWORKS (FTT-10A und IP), Modbus, M-BUS, DALI, KNX, EnOcean, Integration von CCTV.

VERTEILTE E/A

Panel I/O

Verteilte E/A-Lösungen für HLK-Controller, optional mit manuellen Übersteuerungen, die unabhängig von der CPU arbeiten.

VERTEILTE E/A

LON I/O

Verteilte E/A-Lösungen für HVAC-Controller und weitere Geräte, optional mit manuellen Übersteuerungen, die unabhängig von der CPU arbeiten.

AUSGEWÄHLTE FELDGERÄTE

Frequenzumformer

Frequenzumformer zur Energieeinsparung durch variable Drehzahlregelung von Geräten mit Motoren (z. B., Lüfter, große Pumpen).

MERKMALE

ANWENDUNGSBIBLIOTHEK

Diese umfangreiche Bibliothek mit Anwendungen für Heizung, Kühlung und Lüftung ermöglicht mit vorgefertigten Steuerungsalgorithmen eine beträchtliche Verkürzung der Entwicklungszeiten und Energieeinsparungen von bis zu 30 %. Mit den vorab getesteten Algorithmen wird die Wahrscheinlichkeit von individuellen Programmierfehlern beträchtlich reduziert, was Lösungen hervorragender Qualität ermöglicht. Durch die mit der Verwendung einer Regelungsbibliothek erreichte Standardisierung wird zusätzlicher Wartungsaufwand beseitigt, da alle Geräte nach demselben Algorithmus arbeiten.

E/A-KONZEPT

Einzigartige Merkmale sorgen für unvergleichliche Zuverlässigkeit:

  • Alarmeingang-LEDs ermöglichen individuell auswählbare Farbe.
  • Benutzerdefinierbare Sicherheitsposition hält Ihre Anlage auch bei Busunterbrechungen in einem definierten Zustand.
  • Manuelle Schalter ermöglichen das Außerkraftsetzen von Ausgängen, auch wenn die CPU inaktiv ist.
  • Bei Verdrahtung in einer Ringtopologie können Panel-E/As auch bei einer physischen Unterbrechung im Bus weiterhin kommunizieren.
  • Austausch von Panel-E/As ist ohne Neuverdrahtung und ohne die Notwendigkeit einer Inbetriebnahme mit einem Software-Tool möglich.

INSTALLATION UND WARTUNG

The EAGLE and EAGELHAWK controllers can be mounted on cabinet doors, DIN-Rails or directly onto the wall. Their form factor also allows installation into lower cost fuse boxes. I/O modules that consist of 2 pieces help facilitating the installation: The socket allows for easy, fast and reliable wiring using push in terminals. The electronic module is pluggable and thus easily installable and replaceable without rewiring the sockets. EAGLE and EAGLEHAWK controllers are not using batteries or moving parts and are thus both: Maintenance free and environmentally friendly.

BETRIEB

Die EAGLE- und EAGLEHAWK-Controller bieten mehrere Optionen für einen flexiblen Betrieb:

  • Integrierte LCD-HMI (HMI = Benutzerschnittstelle), die auch verwendet werden kann, wenn das Netzwerk ausgefallen ist
  • Externes LCD-HMI, das auch verwendet werden kann, wenn das Netzwerk ausgefallen ist
  • Touchscreen-HMI
  • HTML-Browser
  • CentraLine AX Gebäudeleittechnik
  • Alle Bedienerschnittstellen sind in mehreren Sprachen verfügbar

STANDARDS UND ZERTIFIZIERUNGEN

EAGLE/EAGLEHAWK sind BTL-gelistet und zertifiziert, da sie dem Standard BACnet Building Controller (B-BC) entsprechen.

weiterlesen