­
Energieeffizienz macht Schule

ENERGIEEFFIZIENZ MACHT SCHULE

Energieeffizienz macht Schule

Bildungseinrichtungen und ihre Einsparpotenziale

Das Einsparpotenzial von Schulen und anderen Bildungsträgern beim Betreiben von Gebäuden und Einrichtungen ist erheblich. Erfahrungen zeigen, dass von den Kosten für Wärme und Strom rund 30 Prozent wirtschaftlich eingespart werden könnten.*

*(Quelle: Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg).

Gute Fragen

  • Welchen Beitrag kann eine moderne Anlagentechnik zum Lernerfolg unserer Schüler und Studenten leisten?
     
  • Was könnte eine intelligente Abstimmung von Heizung, Lüftung, Beschattung und Beleuchtung zur Energieeffizienz beitragen?
     
  • Könnten wir durch eine intelligentere Erfassung der Energiekosten nicht erhebliche Einsparpotenziale genau identifizieren?
     
  • Könnte der Hausmeister nicht einen direkten Beitrag zur Energieeinsparung leisten, wenn ihm einfache Überwachungs- und Eingriffsmöglichkeiten zur Verfügung stünden?
     
  • Was könnten wir tun, um die Sicherheit an unserer Schule weiter zu verbessern?
     
  • Gibt es einfache Upgrademöglichkeiten für die installierte und teilweise veraltete Anlagentechnik?

Richtige Lösungen

Moderne Gebäudeautomation von CentraLine schafft den Spagat zwischen maximaler Energieeinsparung und optionaler Lernumgebung mit

  • optimalen Rahmenbedingungen
    die bei Schülern und Lehrern durch beste Luftqualität erreicht werden. Dazu sorgen CentraLine-Lösungen für ideale Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt, sei es im Klassenzimmer oder auch in der Sporthalle.
     
  • integrierten Lösungen
    Heizung, Lüftung, Beschattung und Beleuchtung ergänzen sich ideal und sorgen für optimales Klima bei minimalen Kosten.
    Hightech-Regelung im Hintergrund erzeugt nur wirklich benötigte Energie.
     
  • transparentem Energiemanagement
    das Verbrauchsströme analysiert und Einsparpotenziale aufzeigt.
     
  • bedienerfreundlichen Konzepten
    die intuitive Nutzungsänderungen auf PC, Tablet oder Smartphone ermöglichen (neue Zeitpläne, Abendveranstaltungen etc.)
     
  • einem sicheren Umfeld
    das mit Fensterkontakten und Präsenzmeldern in den Räumen gewährleistet werden kann. Darüber hinaus können auch Überwachungskameras und Zugangskontrollsysteme eingebunden werden.
     
  • flexiblen Lösungen
    die schrittweise eingeführt werden können,
    auch in bestehenden Gebäuden, beispielsweise durch funkgesteuerte Anwendungen.
weiterlesen
Moderne Gebäudeautomation in Schulen und Bildungseinrichtungen