Centra Line by Honeywell

News

zurück

14.05.2012

Sonnensiedlung Berlin Neukölln

Neukölln liegt im südlichen Bereich Berlins und grenzt an das Bundesland Brandenburg. Rund 156.000 Menschen leben in diesem Stadtbezirk der Bundeshauptstadt. In der Wohnanlage Sonnensiedlung, die 1965 erbaut wurde, sollte die Heizungsanlage für insgesamt 1.790 Wohneinheiten saniert werden.
Durch den Austausch der Regelungstechnik und der Heizungspumpen wollte der Betreiber eine Heizkosteneinsparung von 15 Prozent erreichen. Dafür wurde ein Betriebsführungsvertrag abgeschlossen. Zusätzlich schloss der Auftraggeber mit dem Energieversorger einen Vertrag zur Anschlussreduzierung von 20 Prozent.
Der beauftragte CentraLine-Partner R+T Gebäudeanlagentechnik aus Schorfheide installierte zur Erreichung dieser Vorgaben eine CentraLine Arena mit Panther- und Tiger-Reglern sowie diverse Feldgeräten. Die LON-basierten
Regler verfügen über 22 (Panther) bzw. 72 (Tiger) Ein- und Ausgänge. Die Überwachung und Kontrolle der Anlage erfolgt via Fernhzugriff über die webbasierte Leitzentrale Arena.
Der Anlagenumbau hat eine Anschlussreduzierung von 20 Prozent ohne Unterversorgung ermöglicht. Die jährliche Einsparung abzüglich der Kosten für die Betriebsführung beträgt 334.154 Euro. Die Gesamtinvestition von 264.000 Euro hatte sich somit in 0,8 Jahren amortisiert.

Über diesen Bericht

Medienkontakt

Ansel & Möllers GmbH
Simone Setka
König-Karl-Strasse 10
D-70372 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 92545-18; Fax: -25
Email: s.setka@anselmoellers.de