Centra Line by Honeywell

Referenzen

Beschreibung
Gesundheitszentrum Bornheim
Ärztehäuser
Integrierte Regelung und Steuerung von Heiz-, Kühl- und Lüftungsanlagen
Das Gesundheitszentrum Bornheim umfasst unterschiedlichsteste Nutzungszonen wie Behandlungs-, Untersuchungs-, Warte- und Verwaltungsbereiche.

PDF herunterladen

Betriebsgebäude der Stadtwerke Backnang
Bürogebäude
Sanierung der Heizanlage

Backnang ist eine Stadt etwa 27 km nordöstlich von Stuttgart in Baden-Württemberg. Sie ist mit gut 35.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des...

PDF herunterladen

Rathaus Reichenbach, Reichenbach
Bürogebäude
Modernisierung des Lüftungssystems des Ratssaales
Der Ratsaal der Stadt Reichenbach im Vogtland erfüllt zwei Funktionen: Er ist Sitzungssaal der Stadtverordneten und Veranstaltungsort festlichermehr
Der Ratsaal der Stadt Reichenbach im Vogtland erfüllt zwei Funktionen: Er ist Sitzungssaal der Stadtverordneten und Veranstaltungsort festlicher und öffentlicher Höhepunkte im Leben der Stadt. Anforderungen: Für die Belüftung des Ratssaales sollte eine hochwertige Lösung gefunden werden. Benötigt wurde eine Steuerung der Luftmengen in Abhängigkeit der Regelabweichung bei Temperatur und Luftqualität. Darüber hinaus sollte das System komfortabel zu bedienen sein – im Hand- sowie im Automatikbetrieb. Lösung: Für die Lösung der Aufgabe hat die Firma ETG Gersdorf das CentraLine Regelsystem Panther sowie Feldgeräte eingesetzt. Die modernisierung des Lüftungssystems ist hocheffizient und mit minimalem gerätetechnischen Aufwand verbunden. Kundennutzen: Aufgrund der Regelung der Luftmengen in Abhängigkeit der Regelabweichungen ergeben sich für die Stadt Reichenbach erhebliche Kosteneinsparungen bei der Elektroenergie. Durch eine Halbierung der Luftmenge können so bis zu 75 Prozent Energie eingespart werden. Darüber hinaus erhöht sich der Komfort, da die Regelung auf die Belegung der Tagesstätte reagiert.schließen
Fachgroßhandel für Haustechnik in Suhl
Bürogebäude
Neubau einer komplexen Heizungsanlage mit Holzkessel und Wärmepumpe
Suhl ist eine kreisfreie Stadt fast 42.000 Einwohnern im Süden des Freistaates Thüringen. Sie liegt im Thüringer Wald im Tal von Lauter undmehr
Suhl ist eine kreisfreie Stadt fast 42.000 Einwohnern im Süden des Freistaates Thüringen. Sie liegt im Thüringer Wald im Tal von Lauter und Hasel. Suhl ist das Zentrum Südthüringens und wird von der Landesplanung als Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums festgeschrieben. Die Bauner KG ist ein Fachgroßhandel für Haustechnik. Das Unternehmen plant einen Neubau seines Verkaufs- und Verwaltungsgebäudes, da die bisherige Immobilie in Suhl zu klein geworden ist. Das neue Gebäude bietet unter anderem Platz für eine riesige Badausstellung. Anforderungen: Das neue wirtschaftliche System besteht aus Fußbodenheizungen, die im Zweileitersystem auch zum Kühlen verwendet werden können. Für die Kühlung sind Deckenkonvektoren vorgesehen. Als Heizquelle dient eine Kombination aus Wärmepumpe und Holzkessel. Eine weitere Besonderheit ist eine wöchentliche, nächtliche Legionellenabtötung inkl. automatischer Spülung durch Magnetventil, da die Bäder und Duschen komplett angeschlossen sind und von Interessenten genutzt werden können. Für die Steuerung ist eine Leitzentrale mit Fernüberwachung vorgesehen. Lösung: CentraLine-PARTNER Thomas Weber von der Elektro-Technik GmbH in Gersdorf fand eine Lösung, bei der eine Leitzentrale vom Typ ARENA, Anlagenregler vom Typ PANTHER, SERVAL-Raumregler, COMMAND-Raumbediengeräte sowie mehrere Feldgeräte eingesetzt werden. Eine volle Ausnutzung der SERVAL-Funktionalitäten – der Nachtsollwert wird über ein Zeitprogramm reguliert, ein reduzierter Bereitschaftssollwert spart bei Abwesenheit Energie, eine Fensterüberwachung zur Heizung bzw. Kühlung sperrt bei offenem Fenster den Betrieb – ermöglicht eine hocheffiziente Lösung. Eine Zuschaltung des Holzkessel erfolgt nur bei Bedarf, d. h. wenn die Wärmepumpe nicht die nötige Wärmemenge bereitstellen kann. Zusätzlich gibt es einen Kondensationsschutz des Rohrsystems durch Taupunktsensoren Kundennutzen: Die neue Anlage zeichnet sich durch hohe Wirtschaftlichkeit aus und ist gleichzeitig in der Bedienung und Wartung sehr komfortabel. Der Betreiber: „Die neue Anlage ist in jeder Hinsicht überzeugend: wirtschaftlich im Betrieb, einfach in der Bedienung und optimal auf unsere Bedürfnisse abgestimmt.“schließen
Bad Neustadt/ a.d. Saale
Bürogebäude
Verwaltungsgebäude der Rhöngas GmbH
Bad Neustadt an der Saale mit rund 16.000 Einwohnern ist die Kreisstadt des unterfränkischen Landkreises Rhön-Grabfeld. Bei dem Verwaltungsgebäude...

PDF herunterladen

Erste Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste Letzte
close to you